Apple‘s neue MacBooks mit M1 Chip

Die Keynote von Apple am gestrigen Abend hat alle Vermutungen im Vorfeld bestätigt.
Apple wird seine zukünftigen Geräte mit den eigenen ARM Chips ausstatten.

Nicht nur die Leistung ist um vielfaches höher, sondern der Energieverbrauch bzw. die Akkulaufzeit ebenso.
Der M1 Chip vereint den CPU & GPU nun in einem. Damit lässt sich platzsparender bauen und die Leistung schlägt um Längen jedes aktuelle Standard Notebook.

Es wurden ein 13 Zoll MacBook Air sowie ein 13 Zoll MacBook Pro für den mobilen Bereich vorgestellt. Für den Desktop Bereich wurde der Mac Mini vorgestellt, der mit einer 6K Grafikausgabe beeindruckt
Beim MacBook Air sticht noch heraus, dass dieser komplett ohne Lüfter arbeitet.

Preislich liegen die Geräte in der von Apple gewohnten Liga.

Foto Quelle: Apple.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.