Lernen mit der IntellectoKids-App für Kinder ab vier Jahren

Auch die ganz Kleinen wachsen heutzutage mit Digital Devices auf und lernen schon ganz früh den Umgang mit Smartphone, Tablet und Co. Doch nicht alle Apps eignen sich auch für Kleinkinder. IntellectoKids wurde extra für Kinder ab vier Jahren entwickelt, um ihnen spielerisch und digital Inhalte aus den Fächern Mathe, Musik, Kunst und so weiter näher zu bringen. So werden sie mit Spaß auf die Schule vorbereitet!

Intellecto-Kids besteht aber eigentlich sogar aus vier verschiedenen Apps: Die IntellectoKids-Lernspiele-App, IntellectoKids-Gutenachtgeschichten-App, IntellectoKids Englisch für Kinder und die IntellectoKids Supereltern-App.

In der Lernspielapp gibt es tolle Spiele zu “Zahlen, Alphabet, Mathe, Musikinstrumente & Kunst, Gedächtnis & Logik, Chemie”. In der Gutenachtgeschichten-App finden Kinder süße Geschichten, die sie schläfrig machen und auf eine entspannte Nacht vorbereiten und in IntellectoKids Englisch können die Kinder von drei bis acht Jahren anfangen Englisch zu lernen. Das ganze funktioniert interaktiv und mit Spaß! Die IntellectoKids Supereltern-App ist für die Eltern gedacht. 15-minütige Audio-Lektionen zu verschiedenen Themen helfen bei Erziehungsfragen.

Die Apps können in einem Abonnement genutzt werden. Testweise können die Apps auch sieben Tage kostenlos genutzt werden.

Quelle: Apple App Store

Foto: Screenshot der App

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.